Mach dein Startup fit für die Zukunft.

Wie sieht unsere zukünftige Energieversorgung aus? Welche Maßnahmen des Abfallmanagements werden künftig wegweisend sein? Wie werden wir uns bewegen, wie kommunizieren und wie funktioniert digitale Energie? – Wenn das deine Themen sind, sind wir der richtige Partner für dich. Denn kraftwerk ist der Ort für Unternehmer_innen, Gründer_innen und Startups, die mit Leidenschaft die Infrastruktur der Stadt von morgen gestalten wollen. Smart, nachhaltig und erneuerbar.

Unsere Themen

  • Energie neu denken
  • Digitale Geschäftsmodelle
  • Industrie 4.0
  • Neue Abfalllösungen

Was dich erwartet

Nach einer intensiven Prüfung aller schriftlichen Bewerbungen laden wir die besten Startup Teams zu uns nach Bremen ein. Wenn du es in diese Auswahl geschafft hast, erwarten dich 2 Tage Auswahlprozess, die Preisverleihung zur Smart Tech Trophy 2017, 4.000€ Preisgeld, 14 Monate im Accelerator, bis zu 60.000€ finanzielle Unterstützung für dich und dein Team, hochqualifizierte Tutoren aus Wirtschaft, Technik und Vertrieb sowie ein individuelles Workshop-Angebot. Das alles bringt dich und dein Unternehmen auf den richtigen Weg.

Aber das ist längst nicht alles. Wenn du dich durchsetzt, öffnen wir dir die Türen für einen direkten Marktzugang und garantieren dir die Zusammenarbeit mit Experten aus unseren Partnerunternehmen. Denn neben einem breitgefächerten Know-how bieten wir dir im kraftwerk den Zugang zu unserem großen Netzwerk bestehend aus hochkarätigen Partnern und Kunden aus vielfältigen Branchen. Gemeinsam mit dir suchen wir im kraftwerk Antworten auf die wichtigen Fragen von morgen. Mit dabei ist neben den Energieversorgern swb und EWE auch das Mercedes-Benz Werk Bremen.

Bist du dabei?

Wir suchen junge Unternehmen für eine innovative erfolgreiche Zusammenarbeit. Du glaubst, du bist der, den wir brauchen oder genau die Richtige? Dann überzeuge uns von deiner Idee, von deiner Person, deinem Team und wir laden dich zu unseren 3-tägigen „Selection Days“ ein.

Das ist unser Plan

Tag #1 „Pitch Day“ (14.11.17): Du stellst deine Idee unserer Experten-Jury vor. Wenn du mit deinem Vortrag überzeugst, geht es für dich weiter in Runde 2.

Tag #2 „Qualifying“ (15.11.17): Wir schauen mit dir und Experten aus Wirtschaft und Industrie intensiv auf dein Geschäftsvorhaben. Gemeinsam entscheiden wir über deine Teilnahme am Förderprogramm im Accelerator (Beginn: Januar 2018).

Tag #3 Verleihung derSMART TECH TROPHY 2017“ (16.11.17): Die Top-5-Teams qualifizieren sich für den finalen Pitch. Die überzeugendste Geschäftsidee zeichnen wir mit der Smart Tech Trophy 2017und einem Preisgeld in Höhe von 4.000€ aus. Außerdem prämieren wir das Team mit dem besten Pitch des Abends mit 1.000€.

Wer kann sich bewerben?

Teilnehmen kann jede_r mit einer ordentlichen Portion Mut, Engagement und Entschlossenheit, mit seiner Idee in Deutschland durchzustarten.
Passt dein Vorhaben zu unseren aktuellen Fragestellungen? Möchtest du hier in Bremen dein Unternehmen ganz nach vorne bringen? Dann bewirb dich und gewinne die Teilnahme an unserem kraftwerk Accelerator.

Viel Erfolg!



Wie und bis wann kannst du dich bewerben?

Schicke uns deine Idee bitte bis spätestens 13. August 2017 über das nachfolgende Formular.



Das Förderprogramm

Das kraftwerk Accelerator-Programm bietet Startups umfangreiche Unterstützung.

Die Förderung hat eine Laufzeit von 14 Monaten, die in drei Phasen unterteilt sind: In der ersten Phase (sechs Monate) steht die Weiterentwicklung der Geschäftsidee im Fokus.
In der zweiten Phase (vier Monate) findet die Gründung/Beteiligung statt.
Des weiteren wird an dem Aufbau notwendiger kaufmännischer Kompetenzen gearbeitet.
In der dritten und letzten Phase (vier Monate) liegen die Schwerpunkte in der Marktentwicklung, dem Markteintritt sowie dem Aufbau von Vertriebsgrundlagen und -Aktivitäten.

Im Detail

Jedes Startup-Team wird von einem Tutor/einer Tutorin durch das Förderprogramm begleitet. Diese(r) Tutor(in) steht dem Startup-Team jederzeit als Ansprechpartner und Unterstützer zur Verfügung. Er/sie vermittelt die Kontakte zu den Experten in den jeweiligen Häusern und unterstützt die Startup-Teams bei der Weiterentwicklung ihrer Geschäftsideen. Expertenunterstützung finden die Startup-Teams sowohl in den technischen Bereichen wie auch in den administrativen Bereichen der Unternehmen. Wir betreiben echte Anlagen und haben echte Kunden. Wir haben den Zugang zu Märkten: Auch die Nutzung von Betriebsdaten für die Weiterentwicklung von Geschäftsideen können wir anbieten.

Das Startup-Team vereinbart mit dem/der Tutor(in) zu jeder Phase Ziele, deren erfolgreiche Erreichung am Ende des Intervalls gemeinsam überprüft wird. Sind die Ziele erreicht, geht es weiter in die nächste Phase. Sind die Ziele nicht erreicht, werden die Ursachen geprüft; gegebenenfalls bedeutet das auch die Beendigung des Förderprogramms.

kraftwerk unterstützt das Startup-Team über die gesamte Laufzeit des Förderprogramms. In der ersten Phase erhalten max. zwei Mitglieder des Startups jeweils 1.500 Euro monatlich. Ab dem 7. Monat erhalten max. drei und ab dem 11. Monat vier Teammitglieder jeweils 1.500 Euro pro Monat. Die Förderung soll gewährleisten, dass sich das Startup-Team als Unternehmen entwickeln kann.
Es soll lernen, sich den wachsenden Herausforderungen mit den erforderlichen Kompetenzen stellen zu können. Um das notwendige Know-how aufzubauen, werden umfangreiche Workshops angeboten.. Ein Coworking-Space dient allen Startup-Teams als Arbeitsplatz und bietet Raum für den gemeinsamen Austausch.
Als Gegenleistung für die Unterstützung erhalten wir einen Anteil von zehn Prozent an der Geschäftsidee oder dem Unternehmen des Startups. Das bindet swb oder die Partner damit als Teilhaber an die Geschäftsidee. Dadurch will swb nicht zum Unternehmer werden. swb wird auch keine Geschäftsidee ohne Absprache mit dem Startup für sich nutzen. Ganz im Gegenteil: swb wird als starker Partner des Startups ein zusätzlicher Garant für die erfolgreiche Umsetzung der Geschäftsidee sein.

Hier in Bremen sitzen unsere Experten. Hier haben wir unsere Anlagen und den Zugang zu unseren Märkten. Um eine optimale Förderung zu gewährleisten, ist daher eine hohe Präsenz der Startups hier vor Ort in Bremen erforderlich.

Zwischen dem 23. Juni und dem 13. August 2017 sind Startup-Teams aus der ganzen Welt dazu aufgerufen, sich auf die von kraftwerk ausgeschriebenen Themen zu bewerben.
Um eine Eintrittskarte für die zwischen dem 14. und 16. November 2017 stattfindenden „Selection Days“ in Bremen zu erhalten, genügt das Ausfüllen des Bewerbungsformulars.
http://kraftwerk-accelerator.com/apply-form/
Alle ausgewählten Startups erhalten bis Mitte Oktober 2017 eine Einladung.

An den beiden Auswahltagen werden sich Experten aus den Partnerunternehmen intensiv mit den eingereichten Geschäftsideen und den anwesenden Startup-Teams befassen und darüber entscheiden, wer ab Januar 2018 im Accelerator-Programm gefördert wird.

Finaler Pitch-Tag und Verleihung der Smart Tech Trophy ist der 16. November 2017:
Nur eine kleine Anzahl der Bewerber-Teams wird eingeladen, ein letztes Mal zu präsentieren, vor Publikum. Während der feierlichen Siegerehrung erhält das Gewinner-Team die begehrte Smart Tech Trophy und einen Geldpreis von 4.000 Euro.

Energie neu denken

  • Nachhaltige Energieversorgung für Industrieunternehmen in Ballungsgebieten
  • Intelligentes Energiemanagement im Zuhause von morgen (E-Mobilität, Prosumer, etc.)
  • Digitale Sektorkopplung
  • Alternativen zum Netzausbau
  • Innovative PV-Lösungen
  • Speicher und Spitzenlastkonzepte

Digitale Geschäftsmodelle

  • Prosumer-Modelle (B2B, B2C)
  • Blockchain
  • Datennutzung zur Vermarktung von Dienstleistungen und zum Aufbau
    neuer Geschäftsmodelle
  • Smart Home (privat und gewerblich)

Industrie 4.0

  • Virtual Augmented Reality, insb. für Schulungen
  • Predictive Maintenance (Erneuerbare Energien)
  • Sprachgesteuerter Produktionssupport
  • Produktidentifikation, -verfolgung, -ortung, -steuerung

Neue Abfalllösungen

  • Recycling von Windanlagenflügeln
  • Recycling von Speichern/Batterien

Jetzt bewerben – es lohnt sich!

Gegen Nachweis übernehmen wir deine Reisekosten (pro Team) bis zu einer Höhe von:

  • Anreise aus Deutschland – 100 Euro
  • Anreise aus der Europa – 250 Euro
  • Anreise weltweit – 1000 Euro

In der Wahl der Unterkunft bist du frei und auf dich gestellt.

Zu deinen Unterbringungskosten geben wir dir gegen Nachweis ebenfalls einen Zuschuss in Höhe von bis zu 50 Euro/pro Person/pro Nacht für max. zwei Personen und max. vier Nächte.

Bringe für die Erstattung der Reise- und Unterbringungskosten bitte deine originalen Belege mit ins kraftwerk und fülle vor Ort ein Kostenerstattungsformular aus.