Together we create a better city.
Smart, humane and collaborative.
Apply for your idea of a future city
infrastructure!
Cowork. Incubate. Accelerate.

Zukunft gestalten heißt Ideen Raum geben, damit sie wachsen und Wirklichkeit werden. Coworking-Space, Incubator, Accelerator – kraftwerk unterstützt Startups und junge Unternehmen auf ihrem Weg in den Markt.

Unsere Themen: Energie, Mobilität/Transport/Verkehr, Entsorgung/Recycling und Partizipation.
Unser Ziel: Die Infrastruktur der Städte von morgen.

Gemeinsam bringen wir Ideen zum Erfolg.

SUPPORT
ZUKUNFT ERMÖGLICHEN

Möchtest du in Bremen auf Erfolgskurs gehen? Dann können wir dir, mit Unterstützung unserer Partner, dabei helfen, deine Idee zu einem erfolgreichen Geschäftsmodell zu entwickeln. Unser Support sichert dir den Raum für deine Arbeit – zeitlich, finanziell, Know-how-technisch und mit der nötigen Büroinfrastruktur.

KRAFTWERKER
INTELLIGENT VERNETZEN

Erfahrungen kann man sammeln – oder teilen. Im kraftwerk begegnen sich Menschen verschiedener Disziplinen, aus unterschiedlichen Kulturen, mit interessanten Perspektiven und vielfältigen Ideen. Startups, Coworker, Dozenten, Experten, Tutoren – gemeinsam erleben sie Unternehmensentwicklung und gestalten Arbeitsstrategien von morgen. Neugierig, offen, agil und innovativ.

COWORKING
RAUM SCHAFFEN

Alleine arbeitet es sich nur halb so gut, denn um in Bewegung zu bleiben und Dinge voran zu bringen brauchen wir den Austausch mit anderen. Das geht bestens im Coworking-Space mitten in Bremen. Hier ist Platz für Freelancer jedweder Disziplin, für Macher, Netzwerker, Querdenker, Einsteiger und Ideengeber. Kreative Denker treffen auf technische Füchse und erfahrene Hasen.

NEWS

Helios Aircargo Network

„Das ist eine Lücke, und da muss man rein“, findet Dirk-Joost van Engelshoven. Der Niederländer will mit seinem „Helios Aircargo…

Coworker im kraftwerk: Tobias Hagemann

„Mit unserem kleinen Team können wir viel erreichen“, sagt Tobias Hagemann. „Wir arbeiten Onlinewerbekampagnen aus und produzieren dafür die passenden…

Coworker Christoph Ebersbach

„Ich habe lange Zeit von zuhause gearbeitet“, sagt Jan Christoph Ebersbach. Seit Januar 2020 hat er als Coworker seine Zelte…