„Ich bereue auf keinen Fall, dass ich das gemacht habe“ Kai Meissner beendete sein Startup Splitshare

„Ich bereue auf keinen Fall, dass ich das gemacht habe“ Kai Meissner beendete sein Startup Splitshare

„Die Wahrscheinlichkeit, die nötigen Fördermittel zu bekommen, war einfach zu gering“, sagt Kai Meissner. „Ich hätte mindestens zehn andere Firmen gebraucht, die einsteigen. Und meine potenziellen Investoren haben mich mit einer negativen Entscheidung beschieden“, erzählt der Gründer von Splitshare. "Es…

Read More